• Montag 3. Mai 2021
    Uelzen. Trotz durchwachsenen Wetters am ersten Mai-Wochenende ließen es sich etliche Cumulus-Vereinsmitglieder nicht nehmen, am Samstag auf der „Piste 08“ zu einem Rundflug zu starten. Ein Grund: Am 1. Mai 1971 waren die ersten Flugzeuge auf dem damals neu errichteten Flugplatz Uelzen gelandet. Genau 50 Jahre später zählte der diensthabende Flugleiter Benjamin Rana an die 45 Flugbewegungen von Motor- und Segelflugzeugen. Auch Piloten aus Hodenhagen, Celle und Hildesheim statteten dem Uelzener Flugplatz mit der offiziellen Kennung „EDVU“ zur Feier des Tages einen Besuch ab.
  • Samstag 3. April 2021
    2900 Starts und Landungen FSV Cumulus zieht Bilanz 2020 und würdigt langjährige Mitglieder
  • Sonntag 25. Oktober 2020
    Motivierte Segelflugschüler prägen Jahresbilanz des Uelzener Flugsportvereins
  • Mittwoch 23. September 2020
    Cumulus-Piloten unternahmen Rudelausflug nach Polen
  • Freitag 31. Juli 2020
    Lehrgangsteilnehmer aus Faßberg am Flugplatz Uelzen

Seiten